RSS

Abschied

Eine Hommage an meine Omi.

Abschied

Wie leicht uns meist der Abschied fällt,
Da Scheiden oft nicht lange hält.
So floskelt man: Mach’s gut,
weil man’s beim Gehn so tut.

Wie anders wenn man ahnt,
Man geht, doch bleibt zurück allein.
Die Leidende, sie sehnt und mahnt.
Das könnt der letzte Abschied sein.

Er will nicht über meine Lippen,
Wohl hoffend, unausweichliches zu kippen.
Der Puls schnellt in die Höh’.
Wie schwer war dies Adieu!

#205, RW, 2010-07-31 18:55 CET

(0%) (0%) (0%) (0%) (100%)
1 Stimmung
626 mal gelesen Tags: , ,
Erstellt 31 Jul 2010 von Robert in Gedichte


Your Comment

You must be logged into post a comment.